AGB

AGB
Mit Buchung einer Kurskarte sind sie verbindlich angemeldet,damit ist die Zahlung der Kurskarte/Workshop unverzüglich zu überweisen,die AGB wird damit anerkannt.Sie erhalten eine automatisierte Anmeldebestätigung mit den Bankdaten.

Kurskarten sind ab dem ersten Termin (KW ist entscheidend) zwischen 6/8 Wo. und 12 Wo. gültig.Sollten sie die 10 Termine nicht im gebuchten Zeitraum schaffen, gibt es keinen Anspruch auf nachholen, da sie nicht an einen Kurstag gebunden sind und sie jede Woche ihre Stunden nach Bedarf wählen können. Nur im Krankheitsfall können sie ein Attest vorlegen,ich werde dann ihre Kurskarte um den entsprechenden Zeitraum verlängern,das gilt nur für alle Kursschüler.Für alle Kursstunden gilt Anmeldung bis 24 Std.zuvor damit der App Zähler stimmt,wer spontan ist kann über das Kontaktformular oder telefonisch nachfragen,manchmal werden Plätze wieder frei .Stornierungen immer bis 10.00 am Tag vor dem Unterricht Privatschüler senden bitte bis 10.00 am Tag vorher eine Mail/SMS zur Stornierung ,sonst muss die Stunde berechnet werden,auch im Krankheitsfall,da ich keine Chance mehr habe den Termin weiterzugeben.Eine Kursstunde ist 55/60 Minuten.

Sollte ein Kurstunde nicht die Mindest.TN erreicht haben und deshalb ausfallen, wählen sie bitte einen anderen Kurs für die Woche, der Veranstalter haftet nicht dafür ,wenn alle „verreist/krank“ sind, sie haben für 10 Termine 12 Wochen Zeit, gezählt wird die KW der ersten Teilnahme. In den Ferien,wird das Angebot an Kursen der verbleibenden TN Zahl angepasst.Ist das Loft in „Ferien“, wird der Zeitraum immer angehängt.

Die Weihnachtsaktion ist befristet bis 24.12.,den Gutschein erhalten sie erst nach Zahlungseingang,ungenutzt ist das Packet/Karte 1 Jahr gültig,nach der ersten Stunde 4 Wochen,Gutschein ist übertragbar.Sie erhalten sofort die Buchungsbestätigung mit den Bankdaten.

Buchen sie eine Aktion (Kurskarte) am letzten Aktionstag (auch Tagesaktion),so muß die Zahlung bis zum 5 Tag nach Aktionsende auf dem Konto verbucht sein,sonst muß die Differenz zum Normalpreis beglichen werden.Es besteht dann kein Anspruch mehr auf den Aktionspreis.Sie haben ein gesetzlich festgelegtes Kündigungsrecht bis 14 Tage nach ihrer Anmeldung,jedoch nicht mehr,wenn sie bereits eine Kursstunde besucht haben.

Workshops :Storno immer bis Do.12.00.Nicht fristgerecht stornierte Workshops werden in Rechnung gestellt,auch wenn sie plötzlich erkrankt sind,es kann dadurch der ganze Ws ausfallen,da der WS ab 3 startet und auf  5 Pers. limitiert ist.

Eine Haftung seitens des Veranstalters,für Gesundheits- oder Körperschäden, ist ausgeschlossen,buchen sie ihrem Level entsprechend.Achten sie auf die Hinweise im Loft,vor der Stunde teilen sie mir gesundheitliche Einschränkungen mit,bei Erkältungen bleiben sie bitte zuhause,sie sollten ihre Kräfte schonen und keine Epidemie auslösen.

Bitte konsultieren sie ihren Arzt,wenn gesundheitliche Probleme vorliegen!Bei ernsthaften Erkrankungen lassen sie sich bitte von ihrem Arzt bescheinigen,daß Pilates ihnen nicht schadet,nur im Einzeltraining wird das Training komplett ihrer Erkrankung angepaßt.Gruppenschülern kann ich Hinweise geben,was sie besser weglassen sollten und Modifikationen anbieten.Informieren sie mich vor der Kursstunde, auch über eine Schwangerschaft, Operationen etc. damit sie immer sicher trainieren.

Die Teilnehmer haften für von ihnen verursachte Schäden und tragen Verantwortung für sich selbst und alle mitgebrachten Dinge,Haftung für die Garderobe ist ausgeschlossen.Eltern haften für ihre Kinder.Liegengebliebene Kleidung etc.wird nach 1 Monat gespendet und bis dahin sichtbar an der Garderobe untergebracht.